"Wer spielt den dritten Ton?" Triangulierungsprozesse und triadische Dimensionen in der Musiktherapie mit Trennungskindern,"Who's playing the third tone?" Processes of triangulation and triadic dimensions in music therapy with children of divorce

Link:
Autor/in:
Beteiligte Person:
  • Decker-Voigt, Hans-Helmut (Prof. Dr.)
Verlag/Körperschaft:
Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Erscheinungsjahr:
2008
Medientyp:
Text
Schlagworte:
  • Triadisches Wirkprinzip
  • Einzeltherapie
  • Übertragung
  • "potentieller Raum"
  • Forschungsmethodik
  • Triadic Principle
  • transference
  • "potencial space"
  • research method
  • 150 Psychologie
  • 24.44 Musikpsychologie
  • Musiktherapie
  • Trennung
  • Triade
  • Triangulierung
  • Ehescheidung
  • Kinderpsychotherapie
  • Improvisation
  • Ressourcen
  • Perspektivität
  • ddc:150
Lizenzen:
  • http://purl.org/coar/access_right/c_abf2
  • info:eu-repo/semantics/openAccess
  • No license
Quellsystem:
E-Dissertationen der UHH

Interne Metadaten
Quelldatensatz
oai:ediss.sub.uni-hamburg.de:ediss/2762